31. August 2012: Ein neuer Film über Parnassia !

Ein zusätzlicher Leckerbissen ist dieser Tage fertig geworden: ein neuer, 20 Minuten langer Film über die Offizin Parnassia, ihre speziellen Bücher und Drucke und die beiden Offizins-Betreiber.

Das BESONDERE AM FILM:
zwei Jung-Filmer
(zwei Gymnasiasten aus Winterthur und Chur) haben ihn diesen Sommer gedreht und geschnitten.
Und Jung-Filmer heisst in diesem Fall: 15 Jahre jung ! ! ! (Zwischenfrage: Was hast Du mit 15 so alles angestellt ?)

Wir sind hocherfreut und immer noch sehr erstaunt, was Raphael und Serafin hingekriegt haben und wie sie die Uranliegen der Offizin verstanden und in ihrem Werk eingefangen haben.
Wir werden die DVD nach Korea mitnehmen und in einem speziellen Moment vorführen. Also eine Art Weltpremiere, leider in Abwesenheit der Filmkünstler …

Alle Interessierten können den Film auch sonst anschauen: die beiden Filmer haben ihn verdankenswert auf Youtube aufgeladen, in zwei Hälften, weil die Datei so gross ist.

Teil 1: www.youtube.com
Teil 2: www.youtube.com

Und alle Interessierten, die den Film in voller Qualität und an einem Stück haben möchten:
Ihr könnt die professionelle DVD für bescheidene 15 Franken (zzgl. Versandkosten) bestellen auf:
www.dptv.jimdo.com/shop
oder per Mail:
doku.projekt.tv@gmail.com

Wir empfehlen Euch herzlich, von diesem Bestellangebot Gebrauch zu machen. Mit dem Verkauf haben die beiden Jungfilmer wenigstens etwas an die grossen Kosten des nicht subventionierten Filmes; resp. können schon vom nächsten Filmprojekt träumen.
Herzlichen Dank für diese Unterstützung einer tatkräftigen, kreativen und talentierten Jugend !

Professionell bis in die Gestaltung der DVD-Hülle. Chapeau ! !

 

This entry was posted in Südkorea 2012. Bookmark the permalink.

Comments are closed.