20. Juni 2012: Die Einladung an Parnassia

Die Stadt Cheongju veranstaltet jeden September das einwöchige Jikji-Fest, um das Buch im öffentlichen Bewusstsein zu behalten. Im “Early Printing Museum” finden dazu Spezialveranstaltungen statt. Dazu gehört auch ein Rahmenprogramm, in dem traditionelle Europäische Buchkunst demonstriert wird.

Am 20. Juni kam eine Mail: “In Bezug auf das Jikji Festival und das 20-jährige Bestehen des Cheongju Early Printing Museum möchte ich Sie fragen, ob Sie Interesse hätten,  an einem Rahmenprogramm teilzunehmen. Das Museum plant eine Veranstaltung, in der „Europäische traditionelle Drucktechnik“ zu präsentieren. In vergangenen Jahr erfreute sich die Vorführung von einem deutschen Buchbinder und Schriftgießer großer Beliebtheit.”

Diese Einladung an die Offizin Parnassia, während des Jikji-Fest Mitte September 2012 eine Woche lang ihre Buchdruck- und Bindekunst vor koreanischem Publikum zu zeigen, freut uns sehr und ist eine überaus grosse Ehre, die wir sehr gern annehmen.

Die Reise wird bereits am 11. September 2012 starten !

Early Printing Museum in Cheongju

This entry was posted in Südkorea 2012. Bookmark the permalink.

Comments are closed.